Go To Excellence

ein Inhouse Lernsystem zur Professionalisierung Ihrer Mitarbeiter

Fähigkeiten beschreiben das Vermögen
Verfahren, Techniken und Methoden sicher anwenden zu können.

Helge Oelmann

Festlegung des Zieles durch das Management

Es muss gelingen!
Dafür brauchen Sie Ihre Top Führungskräfte.

Ein Kommittent auf ein gemeinsames Ziel, eine klare Vision von dem, was passieren muss, Klärung der Verantwortlichkeiten, Festlegung der prüfbaren Zwischenschritte und eine scharfe Zielsetzung sind die Aufgabe und dass Ergebnis der Stufe 1 bei go-to-excellence.

Expertenrunde

Es muss getan werden!
Dafür brauchen Sie Ihre Mitarbeiter.

Mitarbeiter entwickeln Ihr eigenes Verhalten, Ihre Professionalität zur Erreichung des Zieles und stellen damit die Umsetzung sicher. Aus der Praxis für die Praxis ist die Devise. Führungskräfte, Trainer und Berater begleiten den Prozess und befeuern die Ideen der Kollegen, schaffen die Arbeitsatmosphäre und Motivation.

Live Session

Es hat funktioniert!
Dafür brauchen Sie Ihre Kunden.

Alle Ergebnisse und Ideen werden vom Kunden bewertet. Denn für ihn wurden sie entwickelt. Bei der professionellen Begleitung der Kundenbesuche durch Trainer und Führungskräfte wird nicht der Mitarbeiter sondern der Kunde beobachtet. Welche Ideen, welches Verhalten, welche Worte sind die Erfolgsfaktoren in der Praxis. Gemeinsam werden Sie weiterentwickelt und sofort wieder probiert. 100 % Kundenfeedback sichert Selbstwirksamkeit und Selbsterkenntnis.

Methodentraining

Es ist nachhaltig!
Dafür brauchen Sie Ihre Teamleiter.

Teamleiter stellen den Transfer der besten Ideen in die Praxis her und halten ihn nach. Teamleiter qualifizieren sich zum Ausbilder und teilen die Ergebnisse und validierten Erfahrungen der Livesessions in Lerneinheiten und Themenblöcke. Unabhängig des Wissenstandes der Führungskraft lernen sie, wie man durch Moderation oder Coaching Menschen entwickelt. Die lernende Organisation startet.

Lernimpulse

Es geht los!
Die Qualifizierung der Teams beginnt.

Teamleiter und Trainer befeuern den Wissenstransfer ohne den Anspruch des Lehrers. Die Mitarbeiter erhalten kleinere Wissensimpulse, die wieder sofort in der Praxis Anwendung finden. Das Veränderungstempo der Mitarbeiter gibt das Tempo der Lerneinheiten vor. Sofortiger Erfahrungsaustausch und eine vollständige Integration in den Arbeitsalltag sichern den Umsetzungsprozess.

Routinen

Es ist nachhaltig!​

Alle Teamleiter, beteiligte Trainer und vorherige Schulungsmaßnahmen stellen Ihr Wissen online. Ein Online Lernmodul sichert die notwendige Übung. Ob Lernvideos, Wissenstest,  multiple Choice, oder Übungsblätter die ständige Auseinandersetzung mit dem Thema sichert den Anspruch. Das Tempo geben das Tagesgeschäft, die Mitarbeiter und die Teamleiter gemeinsam vor. Alle sind dabei! Neue Kollegen werden leichter eingearbeitet, erfahrende immer besser. Nichts steht dem Erfolg im Weg.

Ändern sich die Märkte – starten Sie wieder mit der Expertenrunde.